In der sonnenCommunity bekommt Strom ein Gesicht!

Wir machen die sonnenCommunity und ihre vielen Gesichter sichtbar - seien Sie mit dabei und erleben Sie live wie in der ersten dezentralen Energiegemeinschaft Strom geteilt wird!

Wie funktioniert die sonnenCommunity?

Die sonnenCommunity verbindet Menschen, die ihren Strom selbst produzieren, zu einer großen Gemeinschaft. Aus einzelnen Erzeugern wird ein Netzwerk. Wer seinen Strom gerade selbst nicht braucht oder speichert, schiebt ihn in einen virtuellen Strompool. Dort können ihn diejenigen Mitglieder beziehen, die gerade Strom benötigen, da sie zum Beispiel schlechtes Wetter haben.

Im Hintergrund erkennt eine zentrale Software zu jedem Zeitpunkt, wie viel Strom gerade produziert und wie viel verbraucht wird. Damit kann sie Angebot und Nachfrage im Gleichgewicht halten und sicherstellen, dass immer genügend Energie vorhanden ist. Die sonnenCommunity ersetzt so den bisherigen Stromversorger komplett und macht ihre Mitglieder zu 100 % unabhängig. Der Strompreis, den die Mitglieder dabei zahlen, liegt deutlich unter dem durchschnittlichen Preisniveau in Deutschland. Für den Strom, den sie einspeisen, erhalten Kunden die Einspeisevergütung. Sofern Kunden an der Direktvermarktung* teilnehmen, können diese von einem zusätzlichen Bonus profitieren, welcher über der bisherigen Einspeisevergütung liegt.

* Nur auf Anfrage. Gültig mit einer Photovoltaikanlagen größer als 100 kWp oder in Verbindung mit einer sonnenBatterie und einer Photovoltaikanlagen größer als 30 kWp. Unter Umständen können zusätzliche Installationskosten entstehen.

Vorteile der Mitgliedschaft in der sonnenCommunity auf einen Blick

Als Mitglied unserer sonnenCommunity können Sie ab sofort von Deutschlands erster kostenlosen Strom-Flat, der „sonnenFlat“ profitieren. Zusammen mit tausenden vernetzten sonnenBatterien bilden Sie dafür gemeinsam einen virtuellen Speicher. Bei Bedarf wird ein kleiner Teil Ihrer Batterie dafür genutzt, kurzfristig Energie aus dem deutschen Stromnetz aufzunehmen und wieder abzugeben. Dafür müssen Sie keine weiteren Stromkosten mehr bezahlen!

Mit nur 19,99 Euro monatlich profitieren Sie mit der sonnenCommunity von einer Vielzahl an Vorteilen:

  • Bis zu 1.875,00 EUR (Brutto) Preisreduzierung für eine sonnenBatterie
  • Zugang zur sonnenFlat home oder city mit 0 EUR Stromkosten¹ mit der sonnenBatterie
  • Komplette Unabhängigkeit vom bisherigen Energieversorger
  • sonnenFlat-Box mit zusätzlichen Geräten² (wie z. B. Zähler) im Wert von 930,00 EUR, inklusive Installation
  • Transparente Stromversorgung
  • Strom in der sonnenCommunity ab 23 Cent/kWh (brutto) mit der sonnenBatterie
  • Teilnahme am Regelenergiemarkt erhöht die Wirtschaftlichkeit der sonnenCommunity
  • Gemeinsame Stabilisierung des öffentlichen Stromnetzes, so dass der geplante Netzausbau reduziert werden kann
  • Strom- und zusätzlich Heizkosten senken

¹ Als Mitglied in der sonnenCommunity mit sonnenFlat home. Bedingungen unter www.sonnenbatterie.de/mitglied-werden. Kostenloser Strom ist abhängig von dem gewählten sonnenFlat-Tarif: Kunden erhalten mit den Tarifen „sonnenFlat 4250“ max. 4.250 kWh, „sonnenFlat 5500“ max. 5.500 kWh und mit "sonnenFlat 6750" max. 6.750 kWh. ² Begrenztes Kontingent. 

100 % Unabhängigkeit. 0 Euro Stromkosten3.

Aktuell beziehen Sie 100 % Ihres Stroms von Ihrem herkömmlichen Stromversorger – Aber wie sieht es aus, wenn Sie sich unabhängig machen wollen?

Beispiel: Familie Müller kauft eine sonnenBatterie eco mit 8 kWh samt Photovoltaikanlage im Paket bei einem jährlichen Verbrauch von 5.000 kWh zu 29 Cent/kWh Stromkosten. Mit der sonnenBatterie sinken die Stromkosten der Familie bereits um 80 %. Als Mitglied in der sonnenCommunity erhält Familie Müller mit der sonnenFlat home kostenlos Strom. Das Ergebnis: 100 % Unabhängigkeit und 0 Euro Stromkosten.

So schnell lohnt sich die sonnenFlat home – Berechnung über 10 Jahre

Ein 3-Personen-Haushalt verbraucht rund 4.250 Kilowattstunden Strom im Jahr. Bei einem durchschnittlichen Strompreis von 30 Cent/kWh inklusive Grundgebühr zahlt dieser Haushalt jedes Jahr 1.275 Euro an seinen Energieversorger. In 10 Jahren sind das mit 3,5 % Preissteigerung ca. 15.000 Euro. Diese Kosten werden zu 100 % eingespart, so dass die Anschaffungskosten bereits nach ca. 10 Jahren wieder amortisiert werden.

⁴ Bei dem Preis der PV Anlage und sonnenBatterie handelt es sich um den Nettopreis. Die Mehrwertsteuerrückersattung, die bei Einreichung am Ende des Jahres erstattet werden kann, wurde bereits abgezogen. Voraussetzung für den Abzug ist der Verzicht auf die Kleinunternehmer-Regelung. Nicht berücksichtigt ist der Steuerabzug des Eigenverbrauchs durch Abzug des persönlichen Steuersatzes. Abzgl. sonnenCommunity-Vorteil auf den sonnenBatterie Preis - gültig nur für Mitglieder der sonnenCommunity mit sonnenFlat home. ⁵ Stand Oktober 2016. Bei einem angenommenen Autarkiegrad von 70 % und einer jährlichen Stromproduktion von 5.500 kWh.

 

Der Stromtarif sonnenFlat city

Helfen Sie mit, das Stromnetz zu entlasten und senken Sie dabei Ihre Stromkosten mit der sonnenFlat city auf 0 Euro⁶! Mit dem neuen Stromtarif von sonnen erhalten Sie kostenlosen Strom⁶ aus der sonnenCommunity für Ihre Wohnung. So können Sie auch ohne eigene Solaranlage von unserem CommunityStrom profitieren – und machen sich von konventionellen Energieversorgern unabhängig.

Dafür stellen Sie lediglich einen kleinen Teil Ihrer sonnenBatterie für wenige Minuten in der Woche als Puffer-Speicher für das Stromnetz zur Verfügung. Netzschwankungen, die zum Beispiel durch einen Überschuss an Solarstrom an sonnigen Tagen entstehen, können so ausgeglichen werden. Damit machen Sie erneuerbare Energien besser nutzbar und helfen teure Netzausbauten zu vermeiden. Im Gegenzug erhalten Sie von sonnen kostenlosen Strom!

  • Garantierte Freistrommenge von 2.200 kWh/ Jahr (für 10 Jahre garantiert)
  • Zusätzliche Ersparnis von bis zu 300 kWh/ Jahr durch den intelligenten Energiemanager der sonnenBatterie
  • Deckung des zusätzlichen Strombedarfs zu den garantiert günstigen Konditionen der sonnenCommunity von 23 Cent/ kWh
  • Nutzung von 100% sauberen Strom für Ihr Zuhause

⁶ Als Mitglied in der sonnenCommunity mit sonnenFlat city. Kostenloser Strom ist abhängig von dem gewählten sonnenFlat-Tarif: Kunden erhalten mit den Tarif „sonnenFlat city“ max. 2.200 kWh. Begrenztes Kontingent.

Sonne, Wind und Biogas – Immer genügend Energie

Zur sonnenCommunity gehören nicht nur sonnenBatterie-Besitzer sondern auch Betreiber von anderen dezentralen Erzeugungsanlagen. Dazu zählen Windräder, Biogas-Anlagen oder große PV-Anlagen⁷, die auch bei schlechtem Wetter genügend Energie erzeugen können. Dieser Mix stellt sicher, dass auch in längeren Schlechtwetter-Phasen, im Winter oder bei unerwartet hoher Nachfrage ausreichend Energie zu Verfügung steht. Jeder Betreiber einer solchen Anlage kann Mitglied in der sonnenCommunity werden und sich so einen zusätzlichen Bonus auf seinen eingespeisten Strom sichern.

⁷ Technische Prüfung vorausgesetzt.

Freundschaftlich geteilt: Community-Strom

Mit Community-Strom haben Sie Zugriff auf unseren günstigen Stromtarif und können Ihren überschüssigen, selbst erzeugten Strom mit anderen Mitgliedern teilen. Für jede geteilte Kilowattstunde erhalten Sie einen Betrag von uns, der über der Einspeisevergütung liegt. Beziehen Sie selbst Community-Strom, zahlen Sie dafür deutlich weniger, als am Markt üblich ist. Im dazugehörigen Online-Portal sehen Sie außerdem, wer zu den Stromerzeugern der sonnenCommunity gehört und wissen so, wer Ihren Strom produziert.

 

Jetzt Strom ab 23 Cent beziehen

 

14.746.807
Einspeisung (letzte 12 Monate)
8.240.783
Bezug vom Netz (letzte 12 Monate)
8.980.805

vermiedene CO2 Menge

718.464
zur Bildung dieser CO2 Menge

Erzeuger/Energiespeicher der sonnen GmbH

Volle Transparenz – Wer macht meinen Strom eigentlich?

Wäre es nicht schön zu wissen, dass der Strom aus der Steckdose nicht einfach aus einem Kohlekraftwerk stammt, sondern von einer Familie oder einem Bauernhof? Während wir zunehmend hinterfragen, woher die Lebensmittel kommen, die wir essen, sollten wir dann nicht auch die Herkunft unserer Energie hinterfragen? Die sonnenCommunity macht das möglich. Als Mitglied sind Sie mit zahlreichen weiteren Stromproduzenten und Abnehmern vernetzt. Gemeinsam befreien Sie sich von anonymen Großanbietern. So erhält Ihr Strom nicht nur ein Gesicht, sondern gleich tausende. Und alle Mitglieder der sonnenCommunity verfolgen ein Ziel: 
100 % Unabhängigkeit. Lernen Sie Produzenten auf unserer Homepage kennen und sehen Sie, wer den Community-Strom herstellt.

sonnenCommunity FAQ

 Einfach und schnell erklärt.

 

Bedeutet Direktvermarktung den Verzicht auf die gesetzlich garantierte EEG Vergütung?
Gibt es für den Stromtarif eine Grundgebühr?
Ist der Mitglieder Rabatt zeitlich begrenzt?
Mehr sehen
Kann ich als Mitglied der sonnenCommunity nur die Rabattoption wählen?
Kann ich mit der sonnenCommunity am Regelenergiemarkt teilnehmen?
Sollte ich jetzt sonnenCommunity Mitglied werden?
Was kostet der Strom in der sonnenCommunity?
Welche Vorteile hat ein sonnenCommunity Mitglied?