Ihr Einstieg in die 100 % Unabhängigkeit

In der sonnenCommunity vernetzen sich die Mitgliedern zu einem virtuellen Kraftwerk und werden zu 100 % unabhängig von Stromkosten.

Wie funktioniert die sonnenCommunity?

Die sonnenCommunity verbindet Menschen, die ihren Strom selbst produzieren, zu einer großen Gemeinschaft. Aus einzelnen Erzeugern wird ein Netzwerk. Wer seinen Strom gerade selbst nicht braucht oder speichert, schiebt ihn in einen virtuellen Strompool. Dort können ihn diejenigen Mitglieder beziehen, die gerade Strom benötigen, da sie zum Beispiel schlechtes Wetter haben.

Im Hintergrund erkennt eine zentrale Software zu jedem Zeitpunkt, wie viel Strom gerade produziert und wie viel verbraucht wird. Damit kann sie Angebot und Nachfrage im Gleichgewicht halten und sicherstellen, dass immer genügend Energie vorhanden ist. Die sonnenCommunity ersetzt so den bisherigen Stromversorger komplett und macht ihre Mitglieder zu 100 % unabhängig. Der Strompreis, den die Mitglieder dabei zahlen, liegt deutlich unter dem durchschnittlichen Preisniveau in Deutschland. Für den Strom, den sie einspeisen, erhalten sie darüber hinaus einen Bonus, der über der bisherigen Einspeisevergütung liegt.

 

Vorteile der Mitgliedschaft in der sonnenCommunity auf einem Blick

Als Mitglied unserer sonnenCommunity können Sie ab sofort von Deutschlands erster kostenlosen Strom-Flatrate, der „sonnenFlat“ profitieren. Zusammen mit tausenden vernetzten sonnenBatterien bilden Sie dafür gemeinsam einen virtuellen Speicher. Bei Bedarf wird ein kleiner Teil Ihrer Batterie dafür genutzt, kurzfristig Energie aus dem deutschen Stromnetz aufzunehmen und wieder abzugeben. Dafür müssen Sie keine weiteren Stromkosten mehr bezahlen!

Mit nur 19,99 Euro monatlich profitieren Sie mit der sonnenCommunity von einer Vielzahl an Vorteilen:

  • 1.875,00 EUR (Brutto) Preisreduzierung für eine sonnenBatterie eco oder hybrid¹
  • Zugang zur sonnenFlat mit 0 EUR Stromkosten² mit der sonnenBatterie eco
  • Komplette Unabhängigkeit vom bisherigen Energieversorger
  • sonnenFlat-Box mit zusätzlichen Geräten¹ (wie z. B. Zähler) im Wert von 930,00 EUR, inklusive Installation
  • Transparente Stromversorgung
  • Strom in der sonnenCommunity ab 23 Cent/kWh (brutto) mit der sonnenBatterie hybrid
  • Teilnahme am Regelenergiemarkt erhöht die Wirtschaftlichkeit der sonnenCommunity
  • Gemeinsame Stabilisierung des öffentlichen Stromnetzes, so dass der geplante Netzausbau reduziert werden kann
  • Strom- und zusätzlich Heizkosten senken

¹ Begrenztes Kontingent. ² Als Mitglied in der sonnenCommunity mit sonnenFlat. Bedingungen unter www.sonnenbatterie.de/mitglied-werden. Kostenloser Strom ist abhängig von dem gewählten sonnenFlat-Tarif: Kunden erhalten mit den Tarifen „sonnenFlat 4250“ max. 4.250 kWh, „sonnenFlat 5500“ max. 5.500 kWh und mit "sonnenFlat 6750" max. 6.750 kWh.

 

100 % Unabhängigkeit. 0 Euro Stromkosten3.

Aktuell beziehen Sie 100 % Ihres Stroms von Ihrem herkömmlichen Stromversorger – Aber wie sieht es aus, wenn Sie sich unabhängig machen wollen?

Beispiel: Familie Müller kauft eine sonnenBatterie eco mit 8 kWh samt Photovoltaikanlage im Paket bei einem jährlichen Verbrauch von 5.000 kWh zu 29 Cent/kWh Stromkosten. Mit der sonnenBatterie sinken die Stromkosten der Familie bereits um 80 %. Als Mitglied in der sonnenCommunity erhält Familie Müller mit der sonnenFlat kostenlos Strom. Das Ergebnis: 100 % Unabhängigkeit und 0 Euro Stromkosten.

So schnell lohnt sich die sonnenFlat – Berechnung über 10 Jahre

Ein 3-Personen-Haushalt verbraucht rund 4.250 Kilowattstunden Strom im Jahr. Bei einem durchschnittlichen Strompreis von 30 Cent/kWh inklusive Grundgebühr zahlt dieser Haushalt jedes Jahr 1.275 Euro an seinen Energieversorger. In 10 Jahren sind das mit 3,5 % Preissteigerung ca. 15.000 Euro. Diese Kosten werden zu 100 % eingespart, so dass die Anschaffungskosten bereits nach ca. 10 Jahren wieder amortisiert werden.

 ⁴ Bei dem Preis der PV Anlage und sonnenBatterie handelt es sich um den Nettopreis. Die Mehrwertsteuerrückersattung, die bei Einreichung am Ende des Jahres erstattet werden kann, wurde bereits abgezogen. Voraussetzung für den Abzug ist der Verzicht auf die Kleinunternehmer-Regelung. Nicht berücksichtigt ist der Steuerabzug des Eigenverbrauchs durch Abzug des persönlichen Steuersatzes. Abzgl. sonnenCommunity-Vorteil auf den sonnenBatterie Preis - gültig nur für Mitglieder der sonnenCommunity mit sonnenFlat. ⁵ Stand Oktober 2016. Bei einem angenommenen Autarkiegrad von 70 % und einer jährlichen Stromproduktion von 5.500 kWh.

 

Mit dem Wärmepaket Community-Heat weiterdenken und noch mehr Geld sparen

sonnenThermostate

sonnenBatterie-Besitzer sparen bereits einen Großteil ihrer bisherigen Stromkosten. Das reicht uns aber noch nicht. Als Mitglieder der sonnenCommunity können Sie nun auch Wärmekosten sparen. Mit dem neuen Zusatzpaket Community-Heat erhalten Sie intelligente Thermostate, mit denen Sie Ihre Heizkosten um bis zu 25 % im Jahr senken können. Hier wird mitgedacht: Ist der Hausbesitzer nicht da, wird die Heizung automatisch heruntergeregelt. Befindet er sich am Abend wieder auf dem Heimweg, wird wieder stärker geheizt, so dass ihn ein angenehm temperiertes Haus erwartet.

sonnenHeater

Zusätzlich gibt es auch die Möglichkeit, unseren intelligenten Heizstab „sonnenHeater“ in dem Paket von Community-Heat auszuwählen. Die sonnenBatterie übernimmt dabei die Steuerung des sonnenHeater, eine teure externe Steuerung ist daher nicht mehr nötig. Besonders im Herbst und im Frühling, wenn die Temperaturen zurückgehen, kann der sonnenHeater die überschüssige Energie der PV-Anlage aufnehmen und produziert damit warmes Wasser. Damit können Sie zusätzlich Heizkosten senken und sind wieder ein Stück weit unabhängiger geworden.

Sonne, Wind und Biogas – Immer genügend Energie

Zur sonnenCommunity gehören nicht nur sonnenBatterie-Besitzer sondern auch Betreiber von anderen dezentralen Erzeugungsanlagen. Dazu zählen Windräder, Biogas-Anlagen oder große PV-Anlagen⁶, die auch bei schlechtem Wetter genügend Energie erzeugen können. Dieser Mix stellt sicher, dass auch in längeren Schlechtwetter-Phasen, im Winter oder bei unerwartet hoher Nachfrage ausreichend Energie zu Verfügung steht. Jeder Betreiber einer solchen Anlage kann Mitglied in der sonnenCommunity werden und sich so einen zusätzlichen Bonus auf seinen eingespeisten Strom sichern.

⁶Technische Prüfung vorausgesetzt.

Freundschaftlich geteilt: Community-Strom

Mit Community-Strom haben Sie Zugriff auf unseren günstigen Stromtarif und können Ihren überschüssigen, selbst erzeugten Strom mit anderen Mitgliedern teilen. Für jede geteilte Kilowattstunde erhalten Sie einen Betrag von uns, der über der Einspeisevergütung liegt. Beziehen Sie selbst Community-Strom, zahlen Sie dafür deutlich weniger, als am Markt üblich ist. Im dazugehörigen Online-Portal sehen Sie außerdem, wer zu den Stromerzeugern der sonnenCommunity gehört und wissen so, wer Ihren Strom produziert.

 

Jetzt Strom ab 23 Cent beziehen

 

14.746.807
Einspeisung (letzte 12 Monate)
8.240.783
Bezug vom Netz (letzte 12 Monate)
8.980.805

vermiedene CO2 Menge

718.464
zur Bildung dieser CO2 Menge

Erzeuger/Energiespeicher der sonnen GmbH

Volle Transparenz – Wer macht meinen Strom eigentlich?

Wäre es nicht schön zu wissen, dass der Strom aus der Steckdose nicht einfach aus einem Kohlekraftwerk stammt, sondern von einer Familie oder einem Bauernhof? Während wir zunehmend hinterfragen, woher die Lebensmittel kommen, die wir essen, sollten wir dann nicht auch die Herkunft unserer Energie hinterfragen? Die sonnenCommunity macht das möglich. Als Mitglied sind Sie mit zahlreichen weiteren Stromproduzenten und Abnehmern vernetzt. Gemeinsam befreien Sie sich von anonymen Großanbietern. So erhält Ihr Strom nicht nur ein Gesicht, sondern gleich tausende. Und alle Mitglieder der sonnenCommunity verfolgen ein Ziel: 
100 % Unabhängigkeit. Lernen Sie Produzenten auf unserer Homepage kennen und sehen Sie, wer den Community-Strom herstellt.

sonnenCommunity FAQ

 Einfach und schnell erklärt.

 

Bedeutet Direktvermarktung den Verzicht auf die gesetzlich garantierte EEG Vergütung?
Gibt es für den Stromtarif eine Grundgebühr?
Ist der Mitglieder Rabatt zeitlich begrenzt?
Mehr sehen
Kann ich als Mitglied der sonnenCommunity nur die Rabattoption wählen?
Kann ich mit der sonnenCommunity am Regelenergiemarkt teilnehmen?
Sollte ich jetzt sonnenCommunity Mitglied werden?
Was kostet der Strom in der sonnenCommunity?
Welche Vorteile hat ein sonnenCommunity Mitglied?